Flip & Fly

Flip & Fly

Vier junge Sportler aus England und Holland sowie ein Schleuderbrett. Verpackt in eine Slapstick Nummer werden sich die jungen Männer mit ihrem Sportgerät zur Hallendecke katapultieren. Salti und Schrauben bei diesen Sprüngen sind Ehrensache.

Quetschkommode Elmshorn

quetschkommode elmshorn

Als besondere, regionale Gäste freuen wir uns in diesem Jahr auf die Musiker der „Quetschkommode“ aus Elmshorn. Das Akkordeonorchester wurde 1980 gegründet und besteht aus mehr als 30 Musikerinnen und Musikern. Geleitet wird das Orchester von seiner Dirigentin Susanne Drdack.

Zusammen haben die Musiker in den letzten Jahren auf vielen Bühnen im In- und Ausland gestanden. Sie haben dabei auch an vielen nationalen und internationalen Musikwettbewerben mit großem Erfolg teilgenommen.

Ihr Repertoire umfasst sowohl moderne Originalkompositionen als auch anspruchsvolle Unterhaltungsmusik. Lassen sie sich überraschen welche Melodien die „Quetschkommode“ für sie bereithält.

Just non Stop

just non stop

Markus Just und sein Team werden sie mit einer LED-Show der Extraklasse fesseln. Die Show von ihm ist wie ein Blick in ein Kaleidoskop, in welchem Farben und Formen sich zu immer neuen Mustern zusammensetzten und in Phantastischen Lichtillusionen verschwimmen.

Barrolin

Barrolin

Wer oder was, werden sie sich fragen ist „Barrolin“. Ganz einfach ist die Erklärung; Ein „Barrolin“ ist eine Mischung aus den Turngeräten Barren und Trampolin, ganz einfach „Barrolin“. Gar nicht so einfach ist das, was die vier Turner aus Frankfurt von „Barrolin“ ihnen präsentieren werden. Auf ihrem, soeben beschriebenen Sportgerät, zeigen die Vier Schwünge, Handstände und schwierigste Haltefiguren. Neben Kraft und Eleganz steht hier das Timing im Mittelpunkt und entscheidet über Perfektion oder Kollision.

2014 beförderte Guido Maria Kretschmer bei der Show „Supertalent“ diese Vier mit einem Schlag auf den Goldenen Buzzer ins Finale. Anschließend beeindruckte die Truppe Zuschauer in der ganzen Welt mit ihrer Turnkunst. Lassen sie sich beeindrucken wie Aufregend Sport, aber auch wie aufregend Sportler sein können.

Les Horseman

Les Horseman

Die Reiterstaffel der „Equipe Trikolore“, also echte Sportsmänner zeigen, wie sie für die nächsten Olympischen Spiele trainieren. Auch wenn sie manchmal etwas lächerlich wirken, behalten sie doch immer die „French Attitude“.

Die Horsemen bestätigen so manches Vorurteil über „die Franzosen“: arrogant, selbstbewusst, ein bisschen unfreundlich. Im Laufe der Show bekommen die Reiter jedoch Zweifel, ob die Franzosen wirklich so einseitig sind…

Komik und schauspielerische Leistung machen diesen Walk-act zu einer unvergesslichen Vorstellung.

Starbugs

Starbugs

2017 waren sie Preisträger des Hamburger Comedy Pokals. Starbugs, das sind drei junge Schweizer, die es sich auf ihre Fahne geschrieben haben, ihre Lachmuskeln aufs Äußerste zu strapazieren.

Die Jungens lassen es so richtig krachen und nutzen alles, was ihnen in die Hände fällt für ihre grandiose Show. Von New York bis Tokio haben sie die Bühnen gerockt und dieses Jahr werden sie die Polizeishow in Hamburg zum überkochen bringen. Lassen sie sich von ihrer Verrücktheit und Wildheit anstecken.

Claude Criblez

Claude Criblez

Der Schweizer Claude Criblez wird sie mit seiner gemischten Tiershow bestehend aus Fisch und Katze verzaubern.

Der Fisch und die Katze werden im wahrsten Sinne des Wortes „halsbrecherische“ Tricks vorführen, welche Claude Criblez mit seiner aufbrausenden und rasanten Schweizer Art mit ihnen einstudiert hat. Der „Flugzoo“ des Schweizers ist von ihm selber in liebevoller Kleinarbeit gebastelt worden. Höhepunkt dieser rasanten Flugshow Show ist die weltbekannte „Wuschmaschine“.

Was jetzt noch an Fragen offen ist wird ihnen Claude Criblez mit einem gewaltigen Wortschwall während seiner Show beantworten.

Outrup Tumblers

Outrup Tumblers

Dynamische Akrobatik und atemberaubende Salti der „OUTRUP TUMBLERS“
Die „Outrup Tumblers“ sind eine Gruppe von Turnern und Turnerinnen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Ihr Trainingspensum liegt bei 4 Trainingseinheiten pro Woche. Doch was um Alles in der Welt trainiert ein Tumbler? Er trainiert das Schlagen von schnellen Salti. Und nur durch dieses Training können sie diesen hohen Standard halten und sogar stolz von sich behaupten, dass einige von ihnen den Weg in die dänische Tumbling Nationalmannschaft gefunden haben und ihr Land 2017 bei der Tumbling WM in Sofia vertreten durften.

Hier zeigt diese Gruppe eine schnelle, dynamische Show auf höchstem sportlichem Niveau.

The Flying Grandpas

The Flying Grandpas

Auch sie dürfen natürlich nicht fehlen, „The Flying Grandpas“. Die weltberühmte Trampoline Show, alles aktive und ehemalige Polizisten, wird die Zuschauer begeistern.
- - -
An absolute must are “The Flying Grandpas“, all of them current or former members of the police force. Their world-renowned trampoline show will thrill the audience.

Motorradstaffel der Polizei Hamburg

Motorradstaffel der Polizei

Die Motorrad Staffel der Polizei ist dabei; auf ihren Oldtimer BMW`s knattern sie über den Hallenboden, führen waghalsige Manöver vor, um in einer großen Pyramide einen Schlusspunkt für die Polizei-Show zu setzen.
- - -
The Motorcycle Squad of the Hamburg Police will also be part of the Show again and rattle the floor with their oldtimer BMW’s. Audacious manoeuvres and the giant pyramid will be the final excitement of this year’s Police Show.

Schnauzball Polizei Hamburg

Schnauzball Polizei Hamburg

Unsere Hundeschnauzball Mannschaft ist noch in der Vorrunde und der Gegner für das Endspiel wird noch ermittelt.
- - -
Dog Snout Ball: the qualification is still going on for the final game in the Alsterdorf gym. Here, the future finalist will meet the four-legged Soccer Players of the Hamburg Police.

Polizeiorchester Hamburg

Polizeiorchester Hamburg

Die Polizei Hamburg präsentiert mit dem Polizeiorchester die musikalische Unterhaltung.
- - -
The Hamburg Police, resp. the Police Orchestra provides the musical entertainment throughout the Show.

Anke Harnack

Anke Harnack

Anke Harnack ist Moderatorin bei NDR 90,3 und beim Hamburg Journal im NDR Fernsehen. Sie wurde auf Rügen geboren und wäre nach dem Abitur gern zur Kripo gegangen. Als ihr allerdings klar wurde, dass sie die Sportprüfung für eine Polizeilaufbahn niemals schaffen würde, nahm sie von einer Bewerbung Abstand und entschied sich für den Journalismus. Sie wurde Radio- und Fernsehreporterin, hat einen Abschluss in Wirtschaftsrecht, moderiert in Hamburg und Norddeutschland auf großen und kleinen Bühnen und macht in ihrer Freizeit gern Quatsch mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn.

2018 kommt Anke Harnack nun endlich doch noch zur Polizei: als erste Moderatorin in der Geschichte der Polizei-Show. Sie musste dafür allerdings auch keine Sportprüfung bestehen.